Masterstudio Wildpinkeln
Männeken Pis

Anforderungen

Aufgrund der dauerhaft hohen Besucherzahlen während der Spielzeiten, kommt es in dieser Zeit vermehrt zu Problemen durch „Wildpinkler“. Zum einen fühlen sich Besucher der Spiele gestört und zum anderen werden durch das vermehrte „Wildpinkeln“ die Grünflächen auf der Esplanade und den umliegenden Bereichen stark geschädigt.

Die bereits bestehenden Urinale werden derzeit mit Chemie betrieben und sollen durch ökologischere Lösungen ausgetauscht werden.

Umsetzung

Im Rahmen eines Semesterworkshops an der FH München hat Companeer in Zusammenarbeit mit PAN Planungsbüro für angewandten Naturschutz im ersten Schritt durch eine Analyse vor Ort Problem-HotSpots identifiziert und mit der aktuellen Toilettensituation verglichen.

Im Anschluss wurden mit den Studenten auf Basis der vorgefundenen Situation ökologische Lösungsmöglichkeiten erarbeitet.

Eine Lösung war die Errichtung einer Pflanzenkläranlage im Bereich der Esplanade.

Unsere Leistungen

  • Planung und Durchführung einer Pilotphase
  • Voruntersuchungen
  • Skizzierung der technischen Umsetzung und Grobkostenschätzung

Kontakt und Impressum

Companeer GmbH
Parkstr. 22 | 80339 München
Tel. +49 (89) 21 55 10 31
hello@companeer.com

Geschäftsführer:
Thomas Albinger, Jochen Lerche
Handelsregister:
München HRB 202961