Logistik
Container, Kräne, Catering – große Maßnahmen für ein großes Event

Anforderungen

Ein Champions League Finale ist ein außergewöhnliches Ereignis. Ebenso außergewöhnlich sollte das Ambiente in den Hospitality-Bereichen sein.
Der Wunsch der UEFA: Der Besucher in den Logen und Lounges soll das Gefühl haben, ein einmaliges Spektakel zu erleben, das mit dem Bundesliga-Alltag nicht vergleichbar ist.
Die Konsequenz: Die vorhandene Einrichtung in allen Logen, Lounges und im Business Club musste in Sachen Design und Gastronomie einem komplett neuen Konzept weichen. Auch andere Flächen und Räume bekamen neue Funktionen. Mobiliar und Lager mussten geräumt werden.

Umsetzung

Auch hier war das Motto: Time is running ...! Nicht die Masse an zu bewegendem Material war die größte Herausforderung, sondern das enge Zeitfenster inmitten des Regelbetriebs der Allianz Arena. In kürzester Zeit mussten insgesamt 7.000 m2 Fläche geräumt – und nach dem Event wieder in Originalzustand gebracht werden. In den Hospitality-Bereichen war das Zeitfenster besonders eng: Wegen eines Freundschaftsspiels kurz nach dem Finale musste der Rückbau innerhalb von zwei Tagen erledigt sein.
Companeer entwickelte zusammen mit einem Logistikunternehmen passende Konzepte und koordinierte sämtliche Beteiligte – wie UEFA, Catering-Unternehmen, Event-Architekten und Techniker.
40 Mann waren Tag und Nacht beschäftigt, Mobiliar in Überseecontainer zu verpacken. Auf zwei Ebenen gleichzeitig wurden mit einem 70-Tonnen-Kran und Gabelstaplern 42 Übersee-Container bewegt, verladen und zu Lagerflächen außerhalb der Arena transportiert. Während im Business Club auf der einen Seite noch ausgeräumt wurde, begannen auf der anderen Seite bereits die Arbeiten zur Neugestaltung.

Unsere Leistungen

  • Bedarfsanalyse
  • Aufstellen des Massengerüstes
  • Ausschreibung und Vergabe der Leistungen
  • Terminliche Koordination
  • Steuerung und Überwachung der Maßnahmen

Kontakt & Impressum

Companeer GmbH
Parkstr. 22 | 80339 München
Tel. +49 (89) 21 55 10 31
hello@companeer.com

Geschäftsführer:
Thomas Albinger, Jochen Lerche
Handelsregister:
München HRB 202961