Kostenmanagement
Alles im Blick haben — und dabei die Kosten nicht aus den Augen verlieren

Anforderungen

Obwohl die Allianz Arena als eines der modernsten Stadien der Welt gilt, mussten zahlreiche bauliche und organisatorische Maßnahmen umgesetzt werden, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Jede Maßnahme, ob baulich oder organisatorisch, kostet Geld, das bereitgestellt werden muss bevor Einnahmen zurückfließen.
Daher ist für den Ausrichter einer solchen Großveranstaltung ein klar strukturiertes Kostenmanagement immens wichtig. Zu jeder Phase des Projektes muss er über den aktuellen Kostenstand informiert sein, um z. B. im Falle von Budgetüberschreitungen schnell reagieren und gegensteuern zu können.

Umsetzung

Das UEFA-Pflichtenheft formuliert sämtliche Nutzeranforderungen an die Sportstätte. Auf dieser Basis entwarf Companeer eine Schätzung der Gesamtkosten. Für die einzelnen Domains wurden Budgetvorgaben erstellt, die jeder Domainverantwortliche berücksichtigen sollte.
Die Kosten wurden kontinuierlich dokumentiert. Jede neue Anforderung wurde kostenmäßig beurteilt, die mögliche Realisierung im Rahmen des Budgets überprüft.
Vor der Vergabe von Bau- und Dienstleistungen wurde verifiziert, ob die Kosten sich im Rahmen der Schätzung bewegen. Bei Budgetüberschreitungen wurden weitere Angebote eingeholt. In Einzelfällen wurden die Maßnahmen mit dem Veranstalter neu abgestimmt, um Kosten zu reduzieren.
Nach Abschluss der Leistungen wurden die gestellten Rechnungen geprüft und gegebenenfalls nachverhandelt.

Unsere Leistungen

  • Strukturierung des Projektes nach Kostengruppen im Überblick
  • Kostenschätzung, Aufstellen des Anfangsbudgets
  • Laufende Dokumentation der Kosten
  • Optimierungen zur Kostenreduzierung
  • Rechnungsprüfung

Kontakt & Impressum

Companeer GmbH
Parkstr. 22 | 80339 München
Tel. +49 (89) 21 55 10 31
hello@companeer.com

Geschäftsführer:
Thomas Albinger, Jochen Lerche
Handelsregister:
München HRB 202961